Auf willhaben: Drucker verschenkt, Familie gegründet

Mehr als eine Kleinanzeigenplattform: Mario und Mercedesz aus Wien begegneten sich 2013 dank einer willhaben-Anzeige. Mittlerweile sind sie glücklich verheiratet und haben zwei Kinder.

Alles begann mit einem Drucker in Aspern. Mario Mühlbauer (40) erinnert sich, wie ihm seine nunmehrige Frau eine Nachricht schickte: Ist der Drucker noch zu haben? „Tatsächlich war der Drucker für einen Herren reserviert, doch der hatte gerade abgesagt“, berichtet Mario, diplomierter Krankenpfleger aus Wien. „Es war ein Riesenglück“, erzählt Mercedesz (27) und lässt die Begegnung im Jänner 2013 Revue passieren: „Normalerweise geht eine Abholung bei willhaben schnell vonstatten, doch wir sprachen an diesem Tag mehr als zwei Stunden miteinander.“

Musik verbindet: Akkordeon und Schlagzeug
Da beide musikalische Menschen sind, erhielt Mercedesz nach einigen Tagen eine SMS: „Wollen wir gemeinsam ein Lied einspielen?“, fragte der Schlagzeuger Mario seine Frau, die Akkordeon spielt. „So trafen wir uns wieder und sahen uns dann zwei bis drei Mal die Woche“, erinnert sich Mercedesz. „Am 1. Mai waren wir offiziell zusammen.“ 2017 heirateten die beiden. Mittlerweile umfasst ihre Familie zwei Kinder: Zwei Jahre und neun Monate alt. „Nun sind wir stets beschäftigt“, schmunzelt das Ehepaar.

willhaben begleitet die Familie noch immer
Die erste Anzeige, die Mario auf willhaben stellte, war sein altes Schlagzeug. Mercedesz benutzte willhaben das erste Mal zur Suche nach dem Drucker, der sie mit Mario zusammenbrachte - der Liebe ihres Lebens. „Nun suchen auch meine Freundinnen nach inserierten Druckern“, lacht Mercedesz, die so ihren Traummann gefunden hat. willhaben benutzen die beiden weiterhin, Mario hat etwa gerade seinen VW Golf inseriert. 

Die Geschäftsführerin von willhaben, Sylvia Dellantonio, freut sich sehr über das Glück der beiden: „Es ist schön zu sehen, dass willhaben ein echter Lebensbegleiter ist, der nicht nur Dingen ein zweites Leben schenkt, sondern auch Menschen zusammenbringt. Manchmal sogar fürs Leben.“

Bildtext: Familienglück zu Weihnachten. Vor sieben Jahren begann alles mit einem Drucker auf willhaben.   
Bildquelle: Familie Mühlbauer