WIENERIN-Covermodel-Day feiert erfolgreiche Premiere

Mit neuem Konzept präsentiert sich der alljährliche WIENERIN Covermodel Contest im Max Brown Hotel.


Das im April neu eröffnete Max Brown 7th District in Wien war Schauplatz des "1. WIENERIN-Covermodel-Day". Trotz der heißen Temperaturen strömten die Gäste zahlreich zur Veranstaltung. In den Erlebniswelten von Dr. Hauschka, Dyson, Schustermann & Borenstein/BestSecret, AIDA Cruises und Womanizer konnten die Gäste Beauty, Mode und Lifestyle hautnah mit allen Sinnen entdecken. Ergänzt wurde das Programm durch die Covermodel BodyTalks – eine Talkreihe ganz im Zeichen der körperlichen Selbstbestimmung. Außerdem holte die WIENERIN beim Artwalk, kuratiert von Ladies, Wine & Design – Vienna, weibliche Künstlerinnen ins Spotlight.
Am Abend wurde in einer spannenden Show das Covermodel 2019 gekürt. Die 72-jährige Wienerin Lilli Brunialti konnte sowohl Jury als auch Publikum überzeugen und wird in der Augustausgabe (Erscheinungstermin 25.7.2019) auf dem Cover der WIENERIN zu sehen sein. „Lilli hat die gesamte Jury und wohl auch die Leute im Publikum begeistert und berührt im selben Augenblick. Eine Frau, die mit ihren 72 Jahren Gelassenheit, Schönheit und Anmut ausstrahlte und mit ihrer handschriftlichen Bewerbung auch bewies, dass on- und offline 2019 sehr wohl verknüpfbar sind. Sie ist mit ihrem natürlichen Auftritt Role Model für die Lust aufs Älterwerden geworden. Dafür sag ich Danke“, so Chefredakteurin Barbara Haas. Neben ihrem Foto auf dem WIENERIN-Cover darf sich Siegerin Lilli Brunialti außerdem über eine Kreuzfahrt mit AIDAnova auf die Kanarischen Inseln und Madeira freuen.

Der WIENERIN-Covermodel-Contest
Die WIENERIN hinterfragt im Rahmen des Covermodel-Contest das Ideal der makellosen Schönheit und ist damit in Zeiten von Body Positivity aktueller denn je. „Der Covermodel Day steht ganz im Zeichen von Schönheit und körperlicher Selbstbestimmung. Gemeinsam mit inspirierenden Frauen denken wir Schönheit neu, entkräften gängige Klischees und küren eine Leserin zum Covermodel 2019. Dafür suchen wir Leserinnen mit Haltung, Persönlichkeit und Ausstrahlung, Alters- und Gewichtsvorgaben sind Nebensache“, so Birgit Brieber, stellvertretende Chefredakteurin (Print) der WIENERIN.
1998 fand der Covermodel-Wettbewerb zum ersten Mal statt. Nach 13 „Ausgaben“ kürte die WIENERIN auch heuer wieder eine Leserin zum Covergesicht. So setzt sie jedes Jahr wieder ein wichtiges Zeichen für alle Frauen. Auch 2020 wird sich die WIENERIN wieder auf die Suche nach einer außergewöhnlichen Frau mit Ausstrahlung und Charakter machen.

 

Foto (c) Hannah Sobol