Corporate Social Responsibility

Angewandte Ethik: STYRIA Ethics 

Unsere Welt wird immer komplexer. Welche Rolle spielen dabei die Medien? Wo bleibt die Ethik? Was ist Ethik - und unter welchen Voraussetzungen kann sie der Orientierung des Einzelnen und der Gesellschaft dienen? Wie überprüfen wir unsere Prinzipien und Handlungsmaximen? Und wie vermitteln wir dies?

Qualifizierte Information und öffentliche Meinungsbildung in Themen und Fragen der Ethik liegen der Styria Media Group besonders am Herzen - auch im Sinne unserer Mission "Orientierung erleichtern, Vertrauen schaffen, Gemeinschaft fördern". STYRIA Ethics leben wir in Kooperation mit der Fachhochschule Joanneum.

Die "STYRIA Ethics"-Jahresthemen und -Events im Überblick:

"Green Pressure. Die Welt unter Druck. Klima - Medien - Ethik" (2020)

"Artificial Intelligence: Mensch. Maschine. Medien. Moral" (2019)

"Die Lüge im Journalismus" (2018)

"Die neue Macht der Bilder. Ethik im visuellen Zeitalter" (2017)

 

 

Palliative Care: STYRIA Care

Menschenwürde und ihr Schutz gegen jede Form von Missachtung und Diskriminierung: Die Styria Media Group hat sich im Rahmen ihrer Corporate Social Responsibility im Bereich "STYRIA Care" auf "Palliative Care" fokussiert. Sie dient dem Erhalt der Lebensqualität von Patienten und ihrer Angehörigen, die mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung konfrontiert sind. Hier treten wir für eine Kultur des Vertrauens ein. 

Dazu arbeiten wir mit dem Krankenhaus der Elisabethinen in Graz zusammen. Ziel dieser Partnerschaft ist die Information und öffentliche Meinungsbildung sowie die infrastrukturelle und medizinische Weiterentwicklung des Schwerpunktes Palliative Care im Krankenhaus der Elisabethinen sowie im VinziDorf-Hospiz in Graz.