Styria-Radios bleiben Nummer 1

Die STYRIA-Radios konnten ihre Führung im jeweiligen Bundesland erneut behaupten. Fast jeder dritte Steirer und Kärntner hört Antenne. Die STYRIA-Sender erzielen Rekordwerte beim aktuellen Radiotest.*

 

Egal ob beim Autofahren, im Büro oder daheim, via Radio, App oder Web, live oder Stream: Kärnten und die Steiermark hören Antenne. Das beweisen die Zahlen des aktuellen Radiotests: Antenne Steiermark und Antenne Kärnten sind wieder die Nummer 1 im jeweiligen Bundesland.*

Die Tagesreichweiten der STYRIA-Sender von 30,7 Prozent (Steiermark) bzw. 30,5 Prozent (Kärnten) untermauern, dass im Süden Österreichs alle Zeichen auf Gelb stehen.** „Wir konnten unsere Pole Position erfolgreich halten, darauf sind wir sehr stolz“, freut sich Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler über das Ergebnis des aktuellen Radiotests. „Ich bedanke mich bei der gesamten Antenne-Familie, ohne deren Zutun dieses Ergebnis nicht möglich wäre: Bei meinem Team für ihren unermüdlichen Einsatz und bei unseren Hörern, Kunden und Partner fürs tägliche Reinhören und ihre Unterstützung“, so Bichler weiter. Bei Antenne Kärnten gibt es aber heuer noch mehr zu feiern: Der erfolgreichste Privatsender Kärntens feiert im Mai seinen 20. Geburtstag.

Beinahe jeder dritte Steirer bzw. Kärntner im Alter zwischen 14 und 49 Jahren hört täglich Antenne, um sich beim Aufstehen, Autofahren, Arbeiten oder Feiern vom Antenne-Team unterhalten und „immer fünf Minuten früher“ informieren zu lassen. Insgesamt wird in Kärnten und der Steiermark über drei Stunden täglich Radio gehört – das ist Österreichrekord und unterstreicht die ungebrochene Kraft von Audio in beiden Bundesländern. Doch die Nummer 1 gibt’s nicht „nur“ im Radio: Auf antenne.at und über die Antenne App kann ganz Österreich rund um die Uhr und überall ihre Antennen live hören und mit den neuen Streams die Lieblingssendungen „Antenne Partyhitmix von DJ Enrico Ostendorf“ und „Antenne Sunrise“ nonstop genießen.

Was die Antenne auszeichnet ist die moderne Regionalität und ihre Hörernähe. Sowohl in Kärnten als auch in der Steiermark ist das Antenne-Team im Bundesland unterwegs, um das bestmögliche Programm auf die Beine zu stellen. Unter Beweis stellen Antenne Kärnten und Antenne Steiermark diesen Anspruch täglich mit den Morgenshows rund um Joe Kohlhofer, Corinna Kuttnigg und Lukas Kapun in Kärnten und Thomas Axmann, Thomas Seidl und Chrisi Klug in der Steiermark: Mit Humor und Charme stehen sie gemeinsam mit ihren Hörern auf und geben jeden Morgen alles, um ihnen einen schönen Start in den Tag zu ermöglichen.
 

 

Quelle:

*Radiotest Ganzjahr 2017, GfK Austria GmbH, Tagesreichweite, 14-49 Jahre, Mo-So, Basis Bundesland. 

**Radiotest Ganzjahr 2017, GfK Austria GmbH, Tagesreichweite, 14-49 Jahre, Mo-Fr, Basis Bundesland. 

Alle ausgewiesenen Werte ohne Berücksichtigung der Schwankungsbreite. Alle 
Angaben ohne Gewähr.