Mit der Antenne sicher ins neue Schuljahr

Rund 67.000 Schülerinnen und Schüler kehren nach der Sommerpause in die Schulen zurück. Egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad, am Skateboard, mit dem Schulbus, dem Zug oder dem Elterntaxi. Die Antenne startet in Kooperation mit dem ÖAMTC passend zum Schulstart einen Image-Schwerpunkt, der die Wachsamkeit im Straßenverkehr wieder verstärkt in Erinnerung ruft. Der Regionalsender Nummer 1 setzt dazu gezielt und vermehrt auf Informationen und Verkehrsservice - egal ob im Radio, im Web oder in der Antenne APP – und möchte die Kärntnerinnen und Kärntner mit spannenden Themen rund um den Schulbeginn bewusst unterstützen.

„Mit dieser Kampagne möchten wir unaufdringlich aber auffallend darauf aufmerksam machen, dass jetzt einfach wieder mehr unterschiedliche Verkehrsteilnehmer gleichzeitig unterwegs sind“, so Programmchef Timm Bodner„Neben Autofahrern sind eben auch vermehrt Schüler, Radfahrer, E- Scooter- Fahrer, usw. auf den Straßen. Wir möchten ins Bewusstsein rufen, dass wir doch alle wollen, dass unsere Kinder gesund in die Schule und wieder nach Hause kommen. Dazu wird es Trailer und redaktionelle Schwerpunkte geben. Wir werden das Thema Ablenkung bei Autofahrern und Fußgängern behandeln, werden uns in die Größenlage von Kindern versetzen, auf Knien den Schulweg erkunden und vieles mehr.“

 

Foto (c): Marija Kanizaj/Antenne