Fachmagazin HAUSARZT feiert 30-jähriges Jubiläum

Im Jänner 1990 erblickte die erste Ausgabe des Fachmagazins HAUSARZT das Licht der Welt. In denvergangenen 30 Jahren ist der HAUSARZT zu einem fixen Bestandteil der österreichischen Medienlandschaft avanciert. Diesem Umstand wurde nun in der Juni-Ausgabe des Fachmagazins Rechnung getragen und die Geschichte des HAUSARZT umfassend beleuchtet. „Einige Gründungsmitglieder sowie langjährige WegbegleiterInnen teilen ihre Reminiszenzen und Anekdoten mit uns, aktuelle PartnerInnen und StakeholderInnen aus der Gesundheitspolitik übermitteln uns ihre Glückwünsche”, freut sich Redaktionsleiter Emanuel Munkhambwa. Zu den GratulantInnen zählen unter anderem Gesundheitsminister Rudolf Anschober, Ärztekammer-Präsident ao. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres und viele andere StakeholderInnen aus der Gesundheitsbranche.
Prof. Szekeres findet lobende Worte für das Fachmagazin: „Der HAUSARZT ist ein Vorzeigemedium, welches mit in die Tiefe gehenden Recherchen zeigt, wie guter Medizinjournalismus funktioniert.” Und Gesundheitsminister Rudolf Anschober sendet folgende Glückwünsche: „Ich gratuliere dem Magazin HAUSARZT zu seinem 30-jährigen Bestehen und ich gestehe es gerne: Ich bin aufgrund meiner persönlichen jahrelangen Erfahrung ein ganz großer Fan von HausärztInnen!” 

Niedergelassene ÄrztInnen im Fokus
Seit drei Jahrzehnten bietet der HAUSARZT niedergelassenen ÄrztInnen nicht nur ein Fortbildungsmedium, sondern auch die Möglichkeit zum Austausch und zur politischen Stellungnahme. „Der HAUSARZT hat sich über die Jahre weiterentwickelt, ist aber auch seinen Wurzeln treu geblieben, indem Themen stets mit Bedacht auf die Bedürfnisse niedergelassener ÄrztInnen aufbereitet wurden und werden”, unterstreicht Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer der RMA Gesundheit, welche den HAUSARZT herausgibt. Und fügt hinzu: „Ich bedanke mich bei allen WegbegleiterInnen, die zum Gelingen des Magazins beigetragen haben, und wünsche mir noch viele anregende und spannende Ausgaben!”
Die gesamte Titelgeschichte der Jubiläumsausgabe kann unter redaktion@gesund.at angefordert werden.

Bildmaterial: Die Juni-Ausgabe des HAUSARZT beleuchtet die Geschichte des Fachmagazins. © RMA Gesundheit | Der Abdruck ist für Pressezwecke honorarfrei.
Weiterführende Links: minimed.at | gesund.at | hausarzt-online.at 
Regionalmedien Austria AG: regionalmedien.at | meinbezirk.at 

RMA – Regionalmedien Austria AG: 
Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 126 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner BezirksRundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at, grazer.at und krm.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellen die RMA mit der MINI MED Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt, gesund.at und minimed.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

 

Foto (c): RMA Gesundheit