Digital Trust: Handschlagqualität als entscheidender Wettbewerbsfaktor

Egal ob Online-Shops, Banken oder Dienstleister: Wenn sich Interaktionen ins Internet verlagern, spielt Vertrauen eine herausragende Rolle. Eine schwierige Aufgabe, denn im persönlichen Kontakt ist Beziehungsarbeit vielfach leichter.

 

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Kundenservice, Vertrieb und Marketing? Wie kann hier Vertrauen aufgebaut beziehungsweise erhalten werden? Welche Rolle spielen dabei Image, Verlässlichkeit und ethisches Verhalten? Wie können Unternehmen ihre Reputation erhöhen? Und was sind die absoluten Vertrauens-Killer?
Darüber diskutieren Expertinnen und Experten am 21. November im Haus der Musik in Wien, u. a. Alexis Johann (FehrAdvice & Partners), Florian Kranebitter (Fellner Wratzfeld & Partner), Julia Lindner (Bisnode), Alexander Oswald (Österreichische Marketing Gesellschaft) und Markus Schreiber (A1 Telekom Austria). 


Wir laden Sie sehr herzlich ein, im Rahmen der Veranstaltung der Digital Business Trends, die diesmal in Kooperation mit der ÖMG – Österreichische Marketinggesellschaft stattfindet, über dieses aktuelle Thema mitzudiskutieren. 
 

Wann? Donnerstag, 21.11.2019, 19 bis 23 Uhr
Einlass: 19 Uhr 

Wo? Haus der Musik, Annagasse 20, 1010 Wien

Kontakt:
DBT - Digital Business Trends
Tel.: +43 1 36060-5100
dbt@dbt.at 

 

Hier geht es zur Anmeldung.