„Design – Living and Lifestyle“ im MAK Wien

Am vergangenen Wochenende präsentierten über 50 nationale und internationale Premium-Aussteller ihre Neuheiten der Saison in Wien. In besonderer Atmosphäre erwarteten die Besucher spannende Designs, außergewöhnliche Möbelstücke, exklusive Sanitäreinrichtungen, edler Schmuck und hochwertige Uhren.

Bereits zum sechsten Mal veranstaltete „Die Presse“ die „Design – Living and Lifestyle“ im eindrucksvollen Ambiente des MAK Wien. Mit der Vielfalt der Aussteller aus den Bereichen Design, Interieur und Kunst wurde dem Besucher eine einzigartige Messe geboten und eine Erlebniswelt geschaffen, in der Trends, Innovationen sowie auch Einzelstücke ihren Platz finden.
Auf zwei Ebenen befanden sich exklusive Aussteller mit extravaganten Möbelstücken, luxuriösen Sanitäreinrichtungen sowie Küchensystemen und eleganten Lichtdesigns.

Top-Marken wie Minotti Wien, Valcucine, Occhio, Mühlböck, COR Interlübke, Kramer und Kramer Gartengestaltungs Ges.m.b.H, Joka, Poltrona Frau sowie Porsche Design präsentierten ihre Neuheiten. Nähere Informationen zu diesen und allen weiteren Ausstellern sind auch unter www.diepresse-design.at zu finden.

Herwig Langanger, Vorsitzender der Geschäftsführung der „Presse“ ist jedes Jahr erneut beeindruckt: „Die Design hat sich mittlerweile als Fixpunkt im Living and Lifestyle-Segment etabliert. Unseren Besuchern kann die ‚Presse’ im wundervollen Ambiente des MAK so viele Ausstellern wie nie zuvor in der sechsjährigen Geschichte präsentieren.“

Perfektes Design als Anspruch
„Wir veranstalten Jahr für Jahr die Design, weil sie perfekt zur ‚Presse’ passt: Sowohl inhaltlich, als auch die Art, wie wir Zeitungsmachen auf allen Kanälen verstehen – nämlich in einem idealen perfekten Design“, so Rainer Nowak, Chefredakteur, Herausgeber und Geschäftsführer der „Presse“.
Neben der Präsentation der neuesten Designtrends und einem exklusiven kulinarischen Angebot gab es einen weiteren Programm-Höhepunkt: Die Fotografin Stefanie Moshammer hat für die „Schaufenster“-Ausgabe vom 16.11. die Schauspielerin Caroline Peters fotografiert und gab im Talk mit „Schaufenster“-Chefredakteur Daniel Kalt Einblick in ihre Arbeit. Die Wienerin wurde zuletzt mit dem „Talent Award“ des Fotomuseums C/O Berlin ausgezeichnet, das ihr auch eine Einzelausstellung widmete.

 

Bild im Header (v. l. n. r): Herwig Langanger, Vorsitzender der Geschäftsführung der „Presse“ – Credit „Die Presse“ und Rudolf Schwarz Rudolf Schwarz Geschäftsführer der „Presse“. © „Die Presse“

Bild links im Text: Rainer Nowak, Chefredakteur, Herausgeber und Geschäftsführer der „Presse“. © „Die Presse“ / Roland Rudolph