AI wird unser Leben verändern ...

Was haben moderne Hörgeräte, selbstfahrende Autos, Chatbots oder Staubsaugerroboter gemeinsam? Artificial intelligence (AI) steckt in all diesen Geräten. Algorithmen bestimmen ihr Handeln und ihre Bedeutung nimmt ständig zu. Was ist möglich, was könnte in Zukunft möglich sein? Wo soll Schluss sein? Wo wird es gefährlich? Wie kann eine humane digitale Zukunft aussehen? Welche Rolle spielen ethische Richtlinien? AI wird unser Leben verändern, darin scheinen sich viele einig.

Im Rahmen von Styria Ethics, einer Kooperation der FH Joanneum und der STYRIA sowie der STYRIA-Medien "Kleine Zeitung" und "Die Furche" werden diese Fragen einen Abend in den Mittelpunkt gestellt. Im Vorfeld arbeiten engagierte FH Studenten mit den STYRIA-Medien an der Umsetzung von AI Schwerpunkten. Wir konnten Charlotte Stix (Leverhulme Center for the Future of Intelligence, Cambridge) als Vortragende gewinnen. Sie wird mit uns in die AI Forschung eintauchen. Was ist AI, was sind die Anwendungsbereiche? Auf welchem Stand befindet sich die AI im Moment? Was sind spannenden Bereiche für den Journalismus? Stix wird versuchen, diese Fragen zu beantworten: "Wie kann künstliche Intelligenz Text produzieren und was hat das mit fake news zu tun? Wie verändert das die Medienlandschaft generell? Wie ändert das die Gesellschaft und was machen gerade verschiedene Organisationen im Bereich von Ethik-Guidelines? Was sind Probleme, die wir heute schon kennen und gerade passieren? Was sind Probleme, die in den nächsten drei bis vier Jahren kommen werden? Denken wir zB. an "Internet of Things"-Devices zuhause, die gehackt werden können und zur Überwachung verwendet werden können. Und was könnte in zehn oder 20 Jahren passieren, wenn es zB eine Intelligenzexplosion gibt und sich die Arbeitswelt grundlegend ändert? Wie verändert das dann großspurig die Gesellschaft?"

Solche Fragen betreffen nicht nur die Gesellschaft als Ganzes, sondern jede Branche, jedes Medienunternehmen und jeden Einzelnen. Diskutieren Sie mit!

 

Artificial Intelligence: Mensch - Maschine - Medien - Moral

Dienstag, 4. Juni 2019 um 17 Uhr im Foyer des Styria Media Centers

Keynote: Charlotte Stix (Leverhulme Center for the Future of Intelligence, Cambridge)

Moderation: Doris Helmberger  (Die Furche)

Teilnahme: kostenlos

Anmeldung über den Kleine Zeitung Vorteilsclub oder direkt über communication@styria.com möglich.

Eine Kooperation mit der FH Joanneum, der Kleinen Zeitung und der Furche.

Lesen Sie dazu mehr