content company :STYRIA

Home > Styria Media Group AG > Geschichte > Josef Kaufmann
Styria Media Group AG
Märkte
Management
Leitbild
Geschichte
Wall of Fame
Konzernunternehmen
News
Presse
Jobs
Kontakt

 

 

 

Josef Kaufmann
Nomen est omen

    

Als charmanter Manager, jedoch mit Zähigkeit – so wurde der 1920 in Raabau bei Feldbach geborene Josef Kaufmann in seiner Wahlheimat Kärnten von Kollegen und Geschäftspartnern gleichermaßen kennen und schätzen gelernt.

Kaufmann hatte nach der Rückkehr aus französischer Gefangenschaft und einer Tätigkeit bei der Bezirkshauptmannschaft im Jahr 1956 als kaufmännischer Angestellter bei der Styria angefangen. Nur einen Monat nach seinem Eintritt wurde er bereits Anzeigenleiter der „Kleinen Zeitung“ in Klagenfurt, 1969 folgte seine Ernennung zum Verlagsleiter der Geschäftsstelle in Klagenfurt. Nach 12 Jahren Tätigkeit als Verlagsdirektor ging Josef Kaufmann 1987 in den verdienten Ruhestand.

Josef Kaufmann setzte während seiner unterschiedlichen Tätigkeiten für die „Kleine Zeitung“ Klagenfurt vor allem ab dem Jahr 1959 wesentliche Impulse für den Aufstieg und Erfolg des Blattes in Kärnten. Neben seiner Verlagstätigkeit blieb stets noch Zeit für eine karitative Tätigkeit: Josef Kaufmann initiierte als Vorstandsmitglied zahlreiche Aktionen des Kinderdorfes Moosburg mit. Josef Kaufmann ist am 20. Juni 2002 wenige Wochen vor seinem 82. Geburtstag verstorben.

[ zurück zur Übersicht ]

 
Deutsch English Hrvatski Slovenscina
Druckversion